FAQ - Häufige Fragen

Fragen zur Bestellung

Bis wann muss ich meine Gans bestellen?


Dieses Jahr gibt es deutlich weniger Gänse & Enten - Wir empfehlen eine rechzeitige Bestellung! Hier findest du alle Liefer- und Abholtermine mit den dazugehörigen Bestellfristen. Damit wir die Frische und Qualität unserer Weihnachtsgänse garantieren können, nehmen wir nach Ablauf der jeweiligen Bestellfristen keine Bestellungen mehr an.




Wie muss ich meine Bestellung nach der Lieferung/Abholung aufbewahren?


Deine Bestellung sollte bei maximal +7°C gelagert werden. Aufgrund des sous-vide Garverfahrens und der laminierten Verpackung ist das Essen mindestens 7 Tage haltbar. Gleiches gilt auch für die Beilagen.




Ich möchte Essen für mehr als 4 Personen bestellen. Wie viele Gänse benötige ich?


Für ein entspanntes Weihnachtsfest empfehlen wir für

  • vier Personen: 1x "Gans mit Beilagen"
  • sechs: 1x "Gans mit Beilagen" und 1x "halbe Gans mit Beilagen"
  • acht: 2x "Gans mit Beilagen"
  • zehn Personen: 2x "Gans mit Beilegen" und 1x "halbe Gans mit Beilagen"




Wie viele Beilagen kann ich bestellen?


Du kannst so viele Beilagen während der Bestellung hinzugefügen wie du möchtest. Du kannst zwischen Grünkohl, Rotkohl, Klößen und Bratensauce wählen.




Kann ich die Beilagen austauschen?


Wir bieten die Produkte als Einzelprodukte an. Du kannst Beilagen individuell wählen und nach deinem Geschmack kombinieren.




Wie kann ich meine Bestellung bezahlen?


In unserem Online Shop bieten wir 3 Zahlmöglichkeiten an. Du kannst per Paypal oder Kreditkarte zahlen oder eine Direktüberweisung mit Klarna durchführen. Bitte habe Verständnis dafür, dass wir aufgrund der Vielzahl von Bestellungen leider keine Vorkasse anbieten können.





Fragen zum Produkt

Ich bin Allergiker, wo finde ich Informationen zu den Inhaltsstoffen?


Unsere Gans wird ohne Füllung geliefert. Die Inhaltsstoffe für die Gänse, Nussbraten, Beilagen und Saucen kannst du in unserem Shop am jeweiligen Produkt nachlesen oder dir die Antworten zu unseren Zubereitungen hier durchlesen.




Wie bereite ich meine Gans/Ente/Nussbraten zu?


Um das Weihnachtsfest für dich und deine Familie möglichst entspannt zu gestalten, kannst du deine Weihnachtsgans in ein paar kurzen Schritten ganz einfach zubereiten. Die Braten und die Beilagen sind bereits vorbereitet und du musst nur noch der Anleitung folgen. Diese erhälst du gemeinsam mit deiner Bestellung. Außerdem findest du ein Tranchiervideo auf unserer Webseite.




Woher kommt die Gans? Wie ist die Haltung?


Unsere Weihnachtsgans ist eine Hafermastgans - keine Stopfmastgans. Die Gänse kommen aus einer Kombi-Haltung (Stall- und Freilauf) und werden nicht gestopft und auch nicht lebend gerupft.

Unsere Freilandgänse kommen aus dem Nuthetal, mehr Informationen findest du hier.




Wie bereiten wir deine Gans/Ente zu?


Für die Zubereitung deiner Gans/Ente wenden wir ein Vakuum-Garverfahren (Sous vide-Garen) an, welches deinen Weihnachtsbraten besonders schonend behandelt. Die Gans/Ente wird mit Salz, Pfeffer, Beifuß, Kümmel und Paprika von innen und außen gut gewürzt und 12 Stunden damit mariniert.

Deine Gans/Ente wird dann im rohen Zustand in eine Vakuumfolie gezogen und unter Luftabschluss bei 80°C für 20 Stunden im Ofen gegart. Das hat für dich den Vorteil, dass alle Geschmacksstoffe und Gewürzaromen komplett erhalten bleiben und das Fleisch sehr zart wird. Nach dem Garen wird die Gans/Ente direkt auf 3°C eingekühlt, bis du sie abholst oder dir liefern lässt.

Eine Füllung enthalten unsere Gänse/Enten nicht, außer der innenliegenden Gewürze und Kräuter. Die Gans/Ente wird auch nicht mit Honig zubereitet.




Wie bereiten wir den Nussbraten zu?


Deinen Nussbraten stellen wir nach einem sächsischen Rezept her, bei dem Nüsse, Semmelbrösel, Zwiebeln, Thymian, Muskat und Zimt zu einer köstlichen vegetarischen „Gänsealternative“ gebacken werden – herzhaft nussig.

Die vegetarische Sauce zu deinem Nussbraten haben wir für dich aus viel frischem gerösteten Gemüse, frischem Salbei, Thymian, Koriander, Knoblauch, Rotwein, Sauerkirschsaft und etwas Sojasauce gekocht. Diese Sauce begeistert sogar Nicht-Vegetarier.




Wie bereiten wir die Beilagen zu?


Alle Beilagen haben wir für dich vegetarisch zubereitet, d.h. es wurden keinerlei tierische Bestandteile dafür verwendet (kein Honig, Schmalz, Speck, keine Butter o.Ä.)

  • Deinen Rotkohl kochen wir mit ein wenig Kokosfett, Zwiebeln, Äpfeln, Preiselbeeren, etwas braunem Zucker, sowie den klassischen Rotkohlgewürzen Zimt, Nelke, Piment, Lorbeer und einem Hauch Kardamom sowie Sternanis, Salz und Pfeffer. Für eine schöne Bindung sorgt noch etwas Maisstärke. Süßlich fruchtig und herzhaft weihnachtlich.
  • Deinen Grünkohl schmoren wir im eigenen Saft ebenfalls mit etwas Kokosfett und Zwiebeln und würzen ihn mit Beifuß, Salz, Pfeffer und braunem Zucker und einem Hauch Knoblauch. Die Bindung erhält der Grünkohl durch etwas Maisstärke. Ein Muss zum Gänsebraten.
  • Deine Kartoffelklöße sind „halb & halb“ Klöße, d.h. sie sind aus rohen und gekochten Kartoffeln hergestellt. Deine Kartoffelklöße enthalten keine Weißbrotwürfel.
  • Deine Gänse-/Entensauce ist ausschließlich mit Gänse- und Entenknochen und Bratensaft hergestellt. Dazu geben wir noch viel angebratenes Wurzelgemüse, Zwiebeln, Rotwein, Sauerkirschsaft und etwas Apfelsaft. Die feinen Aromen von Lorbeer, Sternanis, Beifuß, Thymian und Majoran würzen deine perfekte Festtagssauce – ganz klassisch köstlich.
  • Deine vegetarische Sauce zu deinem Nussbraten haben wir für dich aus viel frischem gerösteten Gemüse, frischem Salbei, Thymian, Koriander, Knoblauch, Rotwein, Sauerkirschsaft und etwas Sojasauce gekocht. Diese Sauce begeistert sogar Nicht-Vegetarier.





Fragen zu Lieferung /Abholung

Wie kommt meine Bestellung zu mir?


Deine Bestellung kann deutschlandweit zum 22.12. zu dir nach Hause geliefert oder am 23.12. oder 24.12. an unserem Standort in Berlin abgeholt werden. Deine Lieferung kommt gekühlt bei dir an und kann mindestens 7 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.




In welchen Städten kann ich meine Bestellung abholen?


Du kannst deine Bestellung nur in Berlin abholen. Die Abholung ist an folgenden Tagen möglich: 23.12. und 24.12. In alle anderen Städte in Deutschland kannst du deine Bestellung liefern lassen.




Was muss ich bei der Abholung beachten?


Bitte komme nur zu deinem ausgewählten Abholzeitfenster zur Abholstation und denke immer an deine Buchungsbestätigung und einen Mund-Nasen-Schutz.




Wieso muss ich ein Abholzeitfenster wählen?


Um die Abholung so schnell und sicher wie möglich zu machen, muss sich jeder Kunde für ein Zeitfenster eintragen. Dadurch ersparen wir dir lange Wartezeiten und reduzieren auch das Ansteckungsrisiko in Pandemiezeiten, indem wir Hygienemaßnahmen und Abstände einhalten können.




Wann ist eine Abholung bzw. Lieferung möglich?


Die Abholung ist ausschließlich in Berlin möglich. Du kannst einen von zwei Tagen im Dezember zur Abholung im Bestellprozess auswählen: 23.12. oder 24.12.2021. Die Lieferung ist ebenfalls in Berlin und darüber hinaus deutschlandweit möglich. Du kannst hierfür den 22.12.2021 auswählen. Das Essen ist bei +7°C mindestens 7 Tage haltbar und damit über das Lieferdatum hinaus verzehrbar.




Wieso liefert ihr am 23.12. und nicht am 24.12.?


Wir liefern dein Weihnachtsessen am 23.12., damit es unabhängig von dem großen Bestellaufkommen bei den Paketdiensten pünktlich zum Weihnachtsabend bei dir ankommt. Das Essen ist gekühlt mindestens 7 Tage haltbar und damit über das Lieferdatum hinaus verzehrbar.





Deine Frage war nicht dabei?

Gans wie bei Oma: So funktioniert es

​Wer zum ersten Mal sei Weihnachtsessen über Gans wie bei Oma bestellt, merkt schnell wie einfach es ist. Doch wie genau läuft das eigentlich ab? Wir erklären dir in vier Schritten, welche Entscheidungen dich wann erwarten.

1. Wahl der Produkte

Unter dem Punkt BESTELLEN kannst du dir alle unsere Produkte genau ansehen. Mit einem Klick bekommst du detaillierte Informationen zu allen Zutaten & Allergenen. Unsere Hinweise zur geeigneten Personenzahl helfen dir, die richtige Menge zu bestellen. Du kannst für beliebig viele Gäste von unserer Weihnachtsgans bestellen, indem du die einzelnen Produkte kombinierst. Auch eine Extraportion der Beilagen, Enten- und Gänsekeulen kannst du deinem Warenkorb hinzufügen. Eine vegetarische Alternative haben wir ebenfalls zur Auswahl.

​​

2. Bestellvorgang beenden

Ist dein Warenkorb vollständig, musst du nur noch bezahlen. Dies kannst du mit deiner VISA Card, per PayPal oder mit Klarna als Überweisung machen. Abschließend wählst du den Liefertag oder das Datum für deine Selbstabholung in Berlin aus. Wir liefern deine Bestellung am Donnerstag vor Weihnachten (23.12.) zu dir nach Hause. Die Abholung direkt in Berlin kann an drei Tagen erfolgen, dem 17.12., dem 23.12. oder dem 24.12.2021.

3.1 Liefern lassen

Dein Weihnachtsessen wird per DHL Expresslieferung pünktlich vor Weihnachten zum 23.12.2021 zu dir nach Hause geliefert. Dein Festtagsbraten und die Zutaten sind in umweltfreundlichen Kühlkartons verpackt. Trotzdem ist es gut, wenn du zum Zeitpunkt der Lieferung zuhause bist und die Köstlichkeiten in Empfang nehmen kannst. Du musst sie aber nicht direkt weiterverarbeiten. Gekühlt ist deine Weihnachtsgans  mindestens 7 Tage haltbar. So kannst du sie zubereiten, wenn es für dich am besten passt.

3.2 Zur Selbstabholung im Spreespeicher

Willst du deinen Weihnachtsbraten direkt in Empfang nehmen, kannst du das bei uns in Berlin tun. Komm dafür am von dir gewählten Tag mit deiner Bestellbestätigung in die Stralauer Allee 2, 10245 Berlin und folge unseren Schildern.

4. Weihnachtsgans zubereiten

Heiligabend ist da und es ist noch so viel zu tun bis deine Gäste kommen? Das Weihnachtsessen steht trotzdem pünktlich auf dem Tisch. In nur 60 Minuten sind Gänsebraten und Beilagen servierbereit - und so lecker wie bei Oma! Eine ausführliche Anleitung zur Zubereitung ist in deinem Paket enthalten und auf unserer Seite ZUBEREITEN. Wenn du noch wissen möchtest, wie du deine Gans tranchierst, haben wir dir ein kurzes Video erstellt.