Trends: Weihnachtsdeko 2019

Bald ist es soweit: Die Weihnachtszeit steht vor der Tür, die Supermarktregale füllen sich mit Lebkuchen und Dominosteinen, in den Dekoläden gibt es viele weihnachtliche Accessoires und die ersten Weihnachtsfeiern finden statt. Für viele steht nun wieder das alljährige Kramen nach der Weihnachtsdekoration der vergangenen Jahre an. Für all diejenigen, die gerne mal was Neues ausprobieren, haben wir die Weihnachtstrends 2019 rausgesucht, mit denen ihr eure Gäste auf die harmonische Weihnachtszeit einstimmen könnt!

Weihnachtsdekorationen aus Holz

Auch in diesem Jahr sind Baumornamente und Tischdekorationen aus Holz ein absolutes Highlight und ein fortwährender Trend in der Weihnachtszeit. Dekoartikel aus Holz schaffen Wärme und Gemütlichkeit und versprühen in Kombination mit Kerzenlicht und Weihnachtsduft einen besonderen Charme. Ihre zeitlose und natürliche Optik bezaubert auf der Fensterbank, am Tannenbaum oder auf dem Festtagstisch. Ob als Kerzenständer, Ornament, Untersetzer oder Accessoire am Adventskranz Holzdeko ist modern und festlich zugleich und verleiht dem Weihnachtsfest einen klassischen Touch.

Unser Tipp: Kombiniere die Holzelemente mit kräftigen weihnachtlichen Farben wie rot, grün oder gold.

Weihnachten zum Leben erwecken: Kleinen Figuren sorgen für Lebendigkeit und kreieren ein winterliches Ensemble in eurem Haus. An dieser Stelle lassen sich die Weihnachtstrends 2019 perfekt kombinieren, denn Figürchen wie Holzwinterzwerge mit Wollzipfelmützen sind dieses Jahr dekorativ gesehen absolut in Mode.

Weihnachtliche Figuren als Weihnachtsdeko

Unser Tipp: Kombiniere die weihnachtlichen Figuren mit frischem Tannengrün oder platziere sie dekorativ auf Wandregalen.

Die etwas anderen Ornamente

Ornamente, vor allem am Weihnachtsbaum, sind der Klassiker unter der Weihnachtsdeko. Ob rund, eckig, groß, klein, bunt oder schlicht – die hängenden Elemente sorgen für die gewünschte Atmosphäre in der Adventszeit. In 2019 gibt’s gleich zwei Trends zu den Weihnachtsklassikern: Ornament aus Messing, Glas und Porzellan, wobei sich Letztere sogar noch mit Verzierungen schmücken dürfen. Die das warme Kerzenlicht reflektierenden Messingornamente können weihnachtliche Figuren darstellen, dürfen dieses Jahr aber auch gerne schimmernde geometrische Formen abbilden und verzaubern so nicht nur mit außergewöhnlichem Kontrast, sondern auch mit moderner Eleganz. Die Trendsetter schlechthin sind Weihnachtskugeln aus Porzellan oder Glas, die schlicht verzierten Kugeln baumeln dezent, aber stimmungsvoll am Weihnachtsbaum.

 

Unser Tipp: Wähle Kugeln oder Messingornamente und kombiniere sie zu trendiger Holzdeko.

Welcher Weihnachtstrend gefällt euch am besten? Oder habt ihr noch bessere Ideen für die perfekte Dekoration auf der Weihnachtstafel? Noch keine Idee für ein leckeres Weihnachtsessen? Dann schau doch mal bei uns im Shop vorbei und bestelle unsere vorgegarte Weihnachtsgans für dich und deine Familie.

Das könnte dir auch gefallen

.